Zauberlehrlings Seiten

 
 

...müsste ich eine neue Domain kaufen, ihr einen sinnvollen Titel geben. Nicht einen, bei dem jeder Besucher Zauberkunststücke erwartet. „Cyberzauber“ war der Platz, wo meine Schüler ihre ersten Webseiten ins Netz stellen durften, egal wie perfekt sie waren.


Das ist lange her. Jetzt ist vieles anders geworden. Man muss sich nicht mehr mit html herumschlagen, wenn man im Netz präsent sein will. Es gibt Facebook und Wordpress. Und - eh klar - ich bin auch im Facebook vertreten.


Was mach ich also mit dem Cyberzauber und dem Webspace? Ich habe beschlossen, hier meine Urlaubsbilder zu lagern, kleine Erinnerungstexte. Nicht spannend für die weite Welt, aber für mich, manchmal auch für Freunde, Bekannte, Reisebegleiter...


Kannst gern hinein schauen. Aber sensationell ist das nicht.


Nichts für ungut, wenn du hier zaubern lernen wolltest. Gute Reise und viel Erfolg bei der Suche.


Anna Schwendinger (mit einem Punkt zwischen den Namen und aon.at hinten dran, ergibt sich meine Mailadresse)

Eigentlich...